Meine Cashflow Strategien

Seit der Eröffnung dieses Blogs, haben sich während meines Lernprozess einige Strategien in Luft aufgelöst und einige haben sich signifikant in mein Gehirn eingebrannt!

Vor allem aber, habe ich die Regelwerke individualisiert!

Entsprechend basieren meinen angewendeten Strategien zwar einem Basisregelwerk, sind aber nicht mehr als 1:1 Duplikat der entsprechen Publikationen aus dem Internet zu verstehen.

Folgende Basisregelwerke kommen zur Anwendung

  • 123 Butterfly (RUT)
  • BF 70 2.0 (RUT)
  • delta neutraler Butterfly (SPX)
  • Dauerkartentrade (SPX)
  • Future Optionen (Trading je nach Marktlage)
  • Aktienoptionen (cash sec put und coverd call auf Dividendentitel)
  • Aktientrading
  • Dividenden (aus nicht ganz klassischen Buy&Hold)

meine Performance und Entwicklung könnt ihr https://geldchallenge.de/performance-seit-2017/ hier immer Zeitnah verfolgen.

3 Gedanken zu „Meine Cashflow Strategien

  1. Hallo Rene,
    erstmal danke für die Info. Die meisten Strategien sind mir bekannt. Mich interessiert der Dauerkartentrade.

    Wenn ich es richtig verstanden habe, eröffnest Du 30 Tage vor Verfall jede Woche an der 2.Standardabweichung einen Put- Spread für ca. 1,1$ Credit. Vola egal? Wann ist der Exit ? Machst Du auch einen Call Spread an der 2. Standardabweichung?
    Danke & VG Christian

  2. Hallo Rene, erstmal vielen Dank für deine Webseite !
    Gerne würde ich mehr über die von Dir verwendeten Strategien erfahren, einige trade ich bereits.
    Hast Du die Strategien auch auf dem Blog veröffentlicht ? ( ich konnte leider nix finden)

    Danke & VG
    Christian

    1. Hallo Christian,
      ich achte noch Urheberrechte 🙂 BF70 und 123BF werden als Webinar bei Optionsuniversum Angeboten. Meine Strategien auf den SPX und Futures habe noch kein zusammenfassendes Regelwerk veröffentlich. Nicht weil ich es jemanden vorenthalten möchte, sondern weil die abgeschlossenen Trades (17 Dauerkarten +2 delta neutrale Butterfly) noch keine Aussagekraft haben. Ich möchte hier niemanden ins offene Messer schicken. In meinen Videos zeige ich aber wie ich sie eröffne und wenn es soweit sein sollte, adjustiere. Ansonsten einfach gezielt Fragen ich bin ein „open book“ für meine Leser 😉 Beste Grüße und vielen dank für Dein Interesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*