Wochenreport

KW38 Cashflow $1.942,60

Veröffentlicht
Performance

Diese Woche war typischer Stillhalterhandel angesagt, kaum neu Positionen, warten auf den großen Verfallstag und dann eine kleine Überraschung erleben, wenn man fest damit rechnet eine Aktie weggecallt zu bekommen, der Kurs aber nach über 4 Wochen doch noch unter dem Strike fällt.

Immer wieder werde ich nach meinen Zeitaufwand gefragt. Wie lange muss man vor der Kiste sitzen um sich solchen Cashflow aus den Mark zu ziehen, nun diese Woche habe ich genau 4 Trades eröffnet!!! Davon auch noch 2 Butterflies welche ich nach Kalender zu einem festen Tag eröffne. Insgesamt hat diese Woche weniger als 30 min Trading beansprucht.

Wie immer zuerst der Blick auf das eigentlich nicht so wichtige Depot.

zum vergrößern auf das Bild klicken

Dennoch schön zusehen das auch die Equity weiter steigt ich mich Woche für Woche Richtung Break Even zurück kämpfe. 1,67% in einer Woche ist schon ein echtes Faustpfand im Vergleich zum S&P500 der ein kleinen Verlust zu verzeichnen hatte.

Insgesamt liege ich nun bei 33,35% Jahresperformance!!!

Bis zur High Water Marke 2019 ist aber noch ein bisschen Luft und somit kein Grund auch nur eine Sekunde in meiner Aufmerksamkeit nach zu lassen!

$1.942,60 als Nebenverdienst

damit bin ich extrem zufrieden, vor allem unter dem Gesichtspunkt das ein BF70+ mit einem kleinen Minus am Freitag verfallen ist! Der Bärenanteil an dem Cashflow diese Woche liegt in der Fälligkeit meiner Covered Call Option meiner Apple Position im Depot. Im Dezember für 195 USD eingebucht wurde diese Position nun zu 210 USD ausgebucht. Ein satter Trading Gewinn von 1.500 USD!! Jetzt werde ich auf Apple wieder cash sec. put Optionen schreiben und versuchen die Aktie zu einem ähnlichen Depot neu aufzunehmen. Mal sehen welche Prämie diese Woche für einen 210er Strike gezahlt werden 🙂

Überraschenderweise wurde QCOM nicht ausgebucht. Der Wert notierte die letzten Woche durchgängig über meinen Strike bei 77,50USD und wurd am Freitag zum Handelsschluss deutlich drunter gedrückt. Sehr gut! Ich werde die kommenden Tage abwarten und versuche nun die Strikes etwas höher im Bereich 80-85 USD zu platzieren. Dazu dann später mehr

zum vergrößern auf das Bild klicken

noch der Blick auf die neuen Positionen im Depot. Wie schon erwähnt sind der DK und BF70+ Kalendertrades, die ich immer zu bestimmten Tagen aufsetze. Aufwand sehr überschaubar, da ich keine Analyse vornehmen muss, sondern lediglich auf den Tag und 21 Uhr warte 😉 Beim CL Trade wollte ich die Chance nutzen, die der Markt in Ausnahmesituation bietet. In dem Fall der Angriff auf die Ölförderanlagen. Der Preis des CL explodierte und ich wollte/will an einer möglichen Erholung profitieren. Stand heute ist das Trade noch nicht aufgegangen und ich muss mir überlegen den Trade aus den Markt zunehmen, da ich ihn agressiv aufgesetzt habe und aktuell der Zeitwertverfall gegen mich läuft. Der Visa Trade war eine Limitorder im Markt von vor 2 Wochen, ich habe als gar keine aktiveHandlung dafür in der letzten Woche tätigen müssen. Ausnahme das Rückkauflimit zu platzieren um den Gewinn vorzeitig zu sichern. Aufwand 30 Sekunden.

zum vergrößern auf das Bild klicken

delta neutraler Butterfly

in der letzten Woche habe ich euch eine neue Strategie vorgestellt, die ich neben den Dauerkartentrade auf den SPX Teste und möglichst als feste Strategie etablieren möchte. Der Trade läuft wunderbar im Zelt und verdient bei fallender Vola schon schönes Geld. Freitag Abend ist die Vola vorm Wochenende aber deutlich angesprungen und hat den Trade aktuell etwas unter Wasser gedrückt. Meine Kennzahlen zeigen aber keine Gefahr und ich verweile weiter in diesen Trade. Adjustieren sind in diesem Trade nicht geplant. Mal sehen wieviel Profit mit echtem Stillhalten aus dieser Strategie ziehen werde 🙂

zum vergrößern auf das Bild klicken

Das wars dann auch schon, jetzt bin ich gespannt was die KW39 an Cashflow für mich bereit hält. Die Dauerkartentrades stehen kurz vorm Rückkauf und einige interessante neue Covered Calls sollten diese Woche ebenfalls zu finden sein.

Ich wünsche euch eine erfolgreiche Woche! Passt auf euer Geld auf! Bis nächste Woche, euer René

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*