Wochenreport

KW08 / $885 Optionsprämie und 5.237€ Tradinggewinn

cashflow

Eine Woche voller Überraschungen ist zu Ende. Gerade der Donnerstag und dann der Freitag hatte es in sich. Die US Börsen setzen zur nächsten Korrektur an und lassen uns den Blick in die kommende Woche, voller Spannung erwarten. Letztendlich wissen wir aber eh nicht was ab Montag passiert, was ich aber weiß ist was letzte Woche passiert ist.

Insgesamt wurden 6 Positionen geschlossen. Zum einen habe ich mich dafür entschieden, bei meinem Apple Zertifikat die aufgelaufenen Gewinne zu realisieren und somit automatisch im Falle einer möglichen bevorstehenden Korrektur auch Risiko raus zu nehmen. Denn, der beste Hedge ist noch immer Flat zu sein 😉

Zum anderen, habe ich euch mein neues Format „Trade der Woche“ vorgestellt und gleich der 1. Trade hat funktioniert, obwohl die Earnings von OLED 25% unter den Erwartungen der Analysten lag und die Aktie massiv eingebrochen ist, hat es am Ende gereicht über den Strike zu notieren und beim Intraday eingefügten Take Profit den Trade als Gewinner zu beenden!

Außerdem gingen noch jeweils 2 Cash Sec Put Optionen und Aktien Bull Put Spreads am Take Profit in die Cashflow Zählung mit ein.

Eine perfekte Woche!

Neues im Depot

Neben den bereits angesprochenen Trade der Woche, habe ich noch einen zusätzlichen Earningstrade auf KEYS aufgesetzt. KEYS hat Montag Earnings und der Verkauf der Option ist für Dienstag geplant, mal sehen wie sich mein 2. Earningtrade am Ende aus der Affäre zieht. Außerdem habe ich die schwächelnden Märkte vorsichtig genutzt um weitere Bull Put Spreads zu schreiben. Facebook am Donnerstag war eher supoptimal und benötigt eine positive Kursentwicklung um sich vom Strike zu entfernenen. Nvidia habe ich am Freitag ebefalls in die Korrektur hinein eröffnet. Meine Überlegung liegt wie immer im Bullischen Markt begründet. Zum einen nötieren wir beim VIX noch deutlich unter 20 und der 1. Abverkauf nach einem All Time High wird meist schnell wieder gekauft. Somit gehe ich noch von intakten Märkten aus und gebe Gas bei der Eröffnung von neuen Trades.

Ihr seht, es worden auch Einkommen Trades eröffnet und zwar eine ganze Palette Butterfly! Bisher habe ich 2020 keine guten Ergebnisse mit diesen Strategien zu vermelden, hoffe nun langsam mal auch hier mit ein paar Euro Einnahmen belohnt zu werden.

Dauerkartentrade habe ich keinen Eröffnet, weil mein Regelwerk mir dies eindeutig untersagt. Ich eröffne keine weiteren Dauerkarten-Trades solange eine gerollte Position dabei ist und ich 3 Dauerkarten-Trades insgesamt laufen habe. Ein ähnliches Limit suche ich für meine laufenden Aktien Bull Put Spreads auch noch, vielleicht so….

Sollten wir am Montag beim VIX über 20 notieren und der Markt weiter stark fallen überlege ich den Trade der Woche gleichzeitig als kleinen Hedge für mein Portfolio aufzusetzen und einen Bear Put Spread zu eröffnen.

Damit sind wir auch schon beim Ausblick auf KW09. Der Trade der Woche kommt jeden Montag, wird aber nicht zwingend auch in der gleichen Woche geschlossen werden. Neben Earnings werde ich dort auch Spreads mit bis zu 30 Tagen Laufzeit handeln. Immer ein aktueller Trade aus der Empfehlung des Screener und somit von mir jetzt noch zu benennen.

Wie oben bereits geschrieben, gibt es einen neuen Dauerkartentrade erst, wenn einer der laufenden am Take Profit verkauft werden kann. Möglich, aber nach den letzten beiden roten Kerzen wieder etwas weiter weg 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*