Wochenreport

KW 42 – $5.249 Headbanging für echte Finanzexperten

das war mal eine geile Woche! Endlich einen Butterfly in Zelt nähe durchs Ziel gebracht, drei Dauerkartentrades mit Gewinnziel zurück gekauft und eine paar Aktienoptionen sind ebenfalls am Limit zurück gekauft und haben ordentlich Cashflow in die Kasse gespült.

Dazu dann noch meine ersten Videos auf YouTube veröffentlicht, bei „Helden der finanziellen Freiheit“ zurück aufs Podest und als Dank vom Finanzrocker auf die Instagram-Ignorierliste gesetzt, was will man mehr. Da sage mir nochmal einer der Kapitalmarkt sei langweilig, wie immer im Leben, ist die Frage was man draus macht 😉

Aber immer schön der Reihe nach.

So sah der BF70+ am Montag aus als ich mich dazu entschlossen habe, dem Regelwerk folge zu leisten und diesen dann zu schließen. Für mich nach langer Zeit mal wieder einer der Nahe am Zelt war und mir zeigte, welche Macht in dem Regelwerk stecken kann! Am Ende wurde aus den 3202,17 sogar noch bisschen mehr, hier mein TradLog zu diesem Trade

nicht ganz soviel Cash aber nicht weniger erfreulich die Ausbeute bei meinen Dauerkartentrades. 3 Stück wurden bei der stärke des SP500 diese Woche zurück gekauft. Damit ist auch die gerollte Position im Ziel angekommen und meine Trefferquote nähert sich meinem Erwartunsgwert von >90% immer weiter an!

$1.277 waren es letztendlich diese Woche und damit rückt der Break Even bereits im kommenden Monat in den Fokus. Hätte ich den Schneid gehabt die beiden August Verlierer trotz der erhöhten Verluste zu rollen, wie es mein Regelwerk vorsieht…. ihr wisst was ich meine – So bleibt wenigstens Angriffsfläche für alle Zweifler!

und damit von der Optionsfront immer noch nicht genug

$417 gab’s für zurückgekaufte Aktienoptionen noch obendrauf.

Ach ja, eine Dividende gab es dann auch noch $122,40 wurde von Starwood Proberty Trust auf mein Konto überwiesen.

Platz 2! Ich bin wieder da

43 echte Finanzblogger zeigen auf Ihren Seiten wie sie mit Ihrem Depot Cash verdienen und das Monat für Monat für Monat! Sie reden nicht nur, sie handeln mit ihrem Geld auf ihrem Konto und stelle dies der Allgemeinheit zur Verfügung!

Aus meiner Sicht der einzige echte Weg eine glaubhafte Expertise aufzubauen!

Nicht die Veröffentlichung in dieser Tabelle, aber zumindest auf dem eigenen Blog sollte man schon offen über seinen eigenen tatsächlichen Anlageentscheidung berichten, um eben auch zu zeigen, dass man das lebt, was man predigt.

Wie kann ich über Geld schreiben ohne über Geld zu reden?!? Das muss aber jeder mit sich und für sich selbst ausmachen, ob er Leuten folgen möchte, die Transparenz von den Banken fordern und selbst einmal im Jahr (wenn überhaupt) mit ihrem Depot völlig ohne Transparenz über Finanzen lehren wollen.

Fahrschullehrer ohne Führerschein aus meiner Sicht.

Für mich aber unerträglich und extrem beleidigend, wenn ich lese/höre, dass Helden der Finanziellen Freiheit ein Schwanzvergleich (meine Interpretation kein O-Ton!) für geltungsbedürftiger Zocker ist und die Optionstypen (O-Ton) ihre Ergebnisse durch deren Prämien verwässern! Auf meine Frage hin (Instagram) was ich als Optionstyp unter verwässern verstehen darf. Gab’s den fetten Ingnor- Button. Ok, auch ein Statement. Ändert aber nichts über meine Meinung.

Leider passend zu meinen Erfahrungen der aktuelle Bericht auf der Seite vom Aktienfinder https://aktienfinder.net/blog/dividenden-alarm Grundsätzlich könnte ich mich raushalten und denken was geht’s mich an, aber Abmahnungen sind für mich einfach das Letzte und gehören in die Rubrik „unterste Schublade“!!!

und hier noch ein Beispiel dafür, dass die größten „Experten“ oft genau das Gleiche anstreben wie der soviel geschasste Banker! Euer Geld! https://aktienfinder.net/blog/alleaktien-de-meine-erfahrungen-als-autor-und-partner/

Deswegen, wenn ihr ehrliche Infos von ehrlichen Bloggern wollte, dann sucht euch welche die auch ihre Zahlen veröffentlichen. Börse ist ehrlich, wer erfolgreich anlegt verdient Geld! Wer keine Ahnung hat, wird nichts verdienen und somit seine Zahlen natürlich auch nicht veröffentlichen 😉

demnächst dann auf YouTube:

Diese Woche neu veröffentlicht:

ordentlich was los in meinem kleinen Cosmos in dieser Woche. Die nächste Woche sieht etwas ruhiger aus und sollte dann wieder in gewohnter Stillhaltermanier ablaufen. Bis dahin passt auf euer Geld auf, genießt das Wochenende – Euer René

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*