Wochenreport

KW 37 – solider Cashflow auch in dieser Woche

cashflow

Bevor wir zum Cashflow in dieser Woche kommen, wie immer ein Blick auf’s große Ganze. Diese Woche hat sich die Equity nicht wesentlich verändert. Die Diversifikation meiner Strategien hat dazu geführt, dass die Aktiengewinne am Ende von den Incometrades aufgefressen wurden und in Summe das Konto unverändert sich aus der KW37 verabschiedet hat.

zum vergrößern auf das Bild klicken

2019 bleibt die Rendite vorerst also bei etwas über 30% hängen. Hervorragend, denn damit ist mein sehr optimistisches Ziel, diese Rendite jedes Jahr zu erreichen zumindest temporär erreicht und alles was nun bis zum Jahresende noch oben drauf kommt ist die Sahne auf der Torte und wird von mir natürlich auch gern genommen 🙂

zum vergrößern auf das Bild klicken

Wer mir hier aber langfristig folgt, der weis nur zu gut, dass das nur die halbe Wahrheit ist 😉 Tatsächlich befinde ich mich in einen fetten Draw Down aus dem Jahre 2018 und das Ziel Break Even bis Ende 2020 ist noch ein ganzes Stück entfernt! Nichts desto trotz, ich habe euch mit auf diesen Weg genommen und werde euch zeigen, wie ich langfristig die Benchmarks (RUT,S&P500 und MSCI World) deutlich in der Performance schlagen werde. Nutz nichts, hier die nicht ganz so schöne Grafik dazu:

zum vergrößern auf das Bild klicken

Cashflow darauf kommt es an!

Nach der Zahlenspielerei kommen wir zum für mich tatsächlich wichtigeren Teil, mein Nebenverdienst!

So viele Blogger rechnen sich die finanzielle Freiheit anhand von Dividenden aus, und kommen dann oft zu der nüchternen Erkenntnis spannend wird es erst nach mehreren Jahrzehnten langem Sparen und einem Konto größer 2.000.000 EUR! Für mich nicht akzeptabel und deswegen gehe ich den Weg des aktiven Handel!

Ich möchte möglichst jeden Monat ein zusätzliches Einkommen, deutlich über meinem Einkommen als Angestellter erzielen! Ich Trade aktiv an den Börsen. Jeden Tag eine Stunde meiner Zeit opfere ich am Feierabend um die Order in den Markt zu legen! Dank der Strategien mit klaren Regelwerk, genügt eine Limitorder und der Markt entscheidet, wann diese Order ausgeführt wird. Sowohl beim Entry als auch beim Exit! Stundenlanges Analysieren von Aktien oder Charts kommt bei mir nicht in Frage! Maximal 1 Stunde Abends zwischen 21Uhr – 22 Uhr !

Was war nun in der letzten Woche bei mir los? Welche Trades sind neu ins Depot gekommen:

zum vergrößern auf das Bild klicken
  • 5 neue Aktienoptionen (VXX, DEO, PBB, ABBV und PSA)
  • 2 neue Daukartentrades
  • 1 neuer delta neutraler Butterfly

Die eingetragenen GuV bei den Aktienopzionen wären die 100%PRämien, da ich aber möglichst vor Fälligkeit zurückkaufe, liegt bereits zu jeder Position auch eine Rückkauforder im Markt. Wie oben beschrieben, habe ich in diesen Fälle ab sofort keine Handlungsaktivitäten mehr. Ich muss nur abwarten, was der Markt für mich bereit hält.

Zum delta neutralen Butterfly muss ich ein paar Sätze schreiben, denn diesen Trade habe ich zum 1. Mal aufgesetzt. Als Freund von Butterfly Strategien habe ich immer nach einem Regelwerk auf den S&P500 gesucht. Meine bisher eingesetzten Butterfly nutzen beide den RUT als Underlying. Nun habe ich endlich eine Konstellation gefunden, mit der ich sehr zufrieden bin. Ich setze diesen Butterfly delta neutral auf und Betreue den Trade auch ausschließlich über die Griechen. Ich bin sehr gespannt zu welchen Ergebnissen die neue Strategie am Ende führt?

zum vergrößern auf das Bild klicken

Cashlow 1.400 USD

YES! Die Zahl ist für mich der Pulsschlag meines Depot! Hier spielt die Musik und hier liegt mein absoluter Fokus, Woche für Woche für Woche…..

Optionsprämien, Income Trades und Dividenden vereint, zeigen mir was ich WIRKLICH in der Woche verdient habe! Dieser Nebenverdienst ist eingebucht und kann durch keine Schwankung mehr zu nichte gemacht werden – Cash ist Cash

zum vergrößern auf das Bild klicken

Wie man auch diese Woche wieder deutlich sehen kann, nicht die Dividenden sind der Cashflow treiber, sondern der Optionshandel! Während sich die Prämien auf Aktienoptionen mit dem Income Trading die Waage halten, fallen die Dividenden dann doch deutlich in der Performance ab. Aber dafür unterliegen diese dem vermeintlich geringerem Risiko und somit sehe ich auch der kommenden Woche voller Vorfreude entgegen!

Ich wünsch euch eine erfolgreiche Woche! Bleibt gesund und passt auf euer Geld auf 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*