DividendeneinkommenMonatseinkommenOptionshandelREITsSwingtrading

wer braucht schon eine Glaskugel? Sept. Einkommen 12.047EUR

Das war ein absoluter Rekord Monat! 

Noch nie habe ich in einem Monat mein Konto um 22,28% steigern können! In den realisierten Gewinn spiegelt sich dieses fantastische Ergebnis aber leider noch nicht wieder. Letztendlich wird der Oktober zeigen müssen ob ich die Buchgewinne auch wirklich realisieren kann. Aber zur Beschwerde im September gibt es auch keinen Anlass 😉

Realisierte Gewinn September 2018 + 12.047 EUR 

Wer zeitnah über den Verlauf informiert sein möchte, der schaut einfach regelmäßig auf meine Performace seit 2017 Seite. Hier halte ich jeden geschlossenen Trade relativ Zeitnah fest. Wer sich von den Monatsberichten überraschen lassen möchte der wartet einfach auf diesen Bericht. Da sind wir aber auch schon beim Thema „ÜBERRASCHUNG“ so sehr die aktuelle Performance einem auch freut, so sehr ist jeder Monat eine Überraschungspille! Dies gilt es im weiteren Verlauf meine Traderkarriere in den Griff zu bekommen. 2018 ist es definitiv noch nicht so erfolgreich verlaufen.

Kommen wir aber zum aktuellen Monat September 2018

meine Haupteinkommensstrategien sind die 123Butterfly und der BF70+ aus dem Hause https://www.optionsuniversum.de/ kein Einfaches Jahr für diese Strategien, aber wenn es einmal läuft dann kann man sich gegen den Gewinn auch nicht als Anfänger wehren 😉 Ein perfekter Monat. Alle 4 Butterfly haben einen schönen Gewinn erzielt und sind maßgeblich für den Erfolg im September verantwortlich! Die laufenden Positionen sehen fast noch besser aus als die Geschlossenen! Ich sage bewusst fast, denn das große Risiko ist die Zeit bis zum Verfall ;-)! Sollter der RUT sich entschließen wieder neue ATH’s anzugreifen und einfach nur noch steigen wollen, dann schrumpft die P/L natürlich ganz schnell zusammen! Sollte der RUT aber seine Pause ausdehnen, dann, ja dann wartet vielleicht ein neuer Rekord Monat im Oktober! Aber wer braucht schon eine Glaskugel, wenn er Wahrscheinlichkeiten hat 🙂 

Auf der „einfachen Optionsstrategien“ Seite ist nicht sehr viel passiert. OSTK und ECYT sind wie „jeden“  Monat ausgelaufen und die Prämie konnte ohne das Underlying ausgebucht zu bekommen vereinnahmt werden. ZW wurde mit einem schönen Gewinn zurück gekauft. Jetzt wo die P/L wieder gestiegen ist und ich einiges an Margin frei habe, werde ich hier wieder etwas aktiver werden.

Es gibt eine neue Screening Software für uns Optionshändler welche ich zukünftig nutzen werde BOOST aus dem Hause FinanceCoach Ich durfte die Jungs dahinter am letzten Wochenende auf dem OptionSyposium persönlich Kennenlernen und denke die machen einen guten Job! Wie ihr es von mir kennt, ist es eine echte kostenlose Empfehlung 🙂 Keine Affiliate oder so ein Quatsch! Einfach meine Überzeugung!  

Apropos OptionSymposium! Eine tolle Veranstaltung über das ganze letzte Wochenende. Es hat mich sehr gefreut neben meinem Mentor Christian Schwarzkopf auch eine ganze Menge weitere echte Profis aus der Welt der Optionen wieder gesehen oder erstmalig persönlich getroffen zu haben. Markos von finanzielle-freiheit-dividende-blog.de war ebenfalls mit am Start. Auch wenn wir uns gern Battle’n, so sind wir letztendlich doch mit dem gleichen Fokus unterwegs! Wer also meine Depotführung für zu aggressiv ansieht, der schaut sich unbedingt bei Makros um. Dort ist es um einiges seriöser, eh langweiliger 😉

Fazit der Veranstaltung – Ein Haufen gleichgesinnter Nerds! Auf diesem Wege nochmal Danke für das tolle Wochenende!

Machen wir weiter mit der Monatsübersicht. Es gab keinen Aktien Trade im September und mein Zerti. Depot befindet sich weiter im Aufbau! Hier gab es aber eine Erste kleine abgeschlossene Transaktion. Nichts schlimmes aber der Vollständigkeit muss das Ergebnis natürlich genannt werden. Bei dieser Strategie greife ich wie gesagt auf einen kostenpflichtigen Dienst zurück. Da ich das Depot aber nicht 1:1 clonen kann (ich darf einfach nicht jedes Zertifikat bei meinem Broker handeln) möchte der Anbieter nicht erwähnt werden. Ich hoffe es ändert sich noch, denn letztendlich bin ich von deren Idee überzeugt und wenn es erstmal angelaufen ist sind bestimmt einige von euch bereit auch ein Abo dort abzuschließen? How ever soll nicht mein Problem sein.

natürlich möchte ich euch die laufenden Positionen nicht vorenthalten. Trade319 ist ein Trade, welchen ich in den USA nicht handeln konnte! Onvista hat aber keine Probleme bereitet und deswegen läuft diese Position nicht auf meinem Agora Konto! Kurzum hat dieser Trade auf meine veröffentliche P/L keinen Einfluss gehört aber zur Zerti Strategie dazu. Sagt mir vielleicht kurz, ob ich ihn mit aufführen soll, oder eben nicht?

Das Dividendeneinkommen fiel vergleichsweise bescheiden aus! Die Reits wurden erst aufgenommen und somit bleibt bei dieser Einnahmequelle nur das Fazit „Kleinvieh macht auch Mist ;-)“

Nun noch der Blick auf den Buy&Hold Anteil im Depot. Ich kann euch gar nicht sagen wie die Entwicklung in diesem Monat war..hmmm deswegen nehme ich die Rubrik hier mit auf und zukünftig können wir auch diesen Teil screenen.

Bleibt mir zum Schluss nur der Hinweis auf das Ergebniss welches bei Helden der finanziellen Freiheit im laufe des Monats auftauchen wird. Dies unterscheidet sich in sofern von dem oben gezeigten, das ausschließlich Optionsprämien und Dividendeneinnahmen berücksichtigt werden. Aktien- und Zertifikate Trading wird dort nicht berücksichtigt! Torsten erhält folgende Tabelle zur Veröffentlichung von mir. Desweiteren kommen kleine Abweichungen durch Währungsschwankungen zustande. Aber ich denke 10 EUR mehr oder weniger mach dem Kohl am Ende nicht fett!?! 

Ich wünsche euch einen entspannten und vor allem erfolgreichen Oktober!

 

6 Gedanken zu „wer braucht schon eine Glaskugel? Sept. Einkommen 12.047EUR

  1. Moin Moin, ich lese ja sehr gerne bei Dir und taste mich ( im Moment noch mit Literatur ) an die Optionen heran. Köötest Du bitte eine Argenda erstellen, was Dei genutzten Abkürzungen den bedeuten ? Mir fällt es jedenfalls schwer, das zu verfolgen.

    LG
    Plutusandme

  2. Hi,

    Respekt erstmal für die 12k Einkommen diesen Monat. Das sieht doch echt gut aus! Finde es immer wieder spannend, welche unterschiedlichen Strategien man bei den Bloggern so begegnet. Es gibt halt kein richtig und kein falsch bei den Strategien und jeder muss seine eigene Strategie finden, die zu einem passt. Somit gibt es fast endlose Möglichkeiten mit Optionen Cashflow und Einkommen zu erzeugen :-).

    Beste Grüße
    Chris (Der-Veroptionierer)

    1. Hallo Chris
      und herzlich Willkommen in meiner kleinen Welt!

      Vielen Dank! Ist bei mir aber noch zuviel Hop oder Top und somit genieße ich natürlich die Gewinnermonate! Weiß aber auch, wie es sich anfühlt wenn es mal richtig scheppert im Gebälk…
      Du sagst es, jeder muss für sich den Weg finden womit er sich wohlfühlt und noch wichtiger womit er tatsächlich regelmäßiges Einkommen generiert! Optionen sind ein tückisches Instrument und egal wie man es schafft damit Geld aus dem Markt zuziehen, es ist auf keinen Fall einfach oder gar ein Free Lunch! Der Mutige wird belohnt! Wie immer im Leben 😉

      Deine Seite kannte ich noch nicht! Werde mich mal bei Dir umsehen 🙂
      Beste Grüße
      Axe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*