Put Broken Wing Butterfly (PBWBF)

Geldchallenge Trade 152 – Broken Wing Butterfly Teileröffnung

Geldchallenge

08.12,2017

Mein normaler Einkommenstrade wurde am Freitag nur teilweise ausgeführt, so dass ich heute am 11.08.2017 den Trade weiter aufbauen muss. Die ersten 11 BF habe ich zu eine Preis von 1,45$/pro Stück bekommen und bin damit ganz zufrieden. Heute folgen dann hoffentlich die fehlenden 9 Butterflies?!?

09.01.2018

Der obere Wing wurde rangerollt. Damit liegt das Risiko nur noch bei -234USD bei steigenden Märkten. Der Erwartungswert mit 1,7k ist noch ok und sollte wir moderat korrigieren ist sogar ein satter Gewinn noch möglich. Warten wir es ab.

 

12 Gedanken zu „Geldchallenge Trade 152 – Broken Wing Butterfly Teileröffnung

  1. Moin,
    wollte nur mal sagen, ich bin der Jürgen Nr. 1, der der mit dir an der Börse spielt ist Jürgen Nr. 2. 😉
    Gruß Jürgen
    PS: Erfolgreiches Jahr 2018!, für uns alle!

  2. Hallo Axe, bekomme keine Ausführung um mein PBWBF mit annähernd dem Mid Preis zu schliessen. Durch mein Limitverkauf sinkt der Mid Preis ja sofort. Hast du da Erfahrungen oder eine Strategie? Danke für deine Antwort.

    Gruß Jürgen

    1. Moin Jürgen, wenn ich keine Ausführung erhalte, erhöhe ich in 0,05er Schritten meine Limit Order bis zur Ausführung. Wird der Preis irgendwann gar nicht mehr akzeptabel (gerade jetzt zwischen den Tagen) versuche ich einzelne Legs zu schließen! ACHTUNG das Risiko erhöht sich extrem! Unbedingt in kleinen Schritten und nur wenn der Markt wie gestern fast komplett erstarrt ist. Ich versuche ab heute meine offenen Positionen zu schliessen. Zur Not auch agressiv oder eben über den fairen Wert. Good Luck und beste Grüße
      Axe

      1. Danke für deine Antworten, meine Limit Order war 3 Stunden im Markt dann ist sie endlich ausgeführt worden, nahe dem Mid Preis, da der Target Preis von 1550 Punkte im GuV Profil erreicht wurde habe ich die Position geschlossen. Gruß Jürgen

  3. Hallo Jürgen,
    ich habe einen festen SL der liegt bei $-3,200 Ein Take Profit habe ich bei den Trade nicht. Ich gehe hier nach den Erwartungswert oder Time Stop als Exit.
    Beste Grüße
    Axe

  4. 2. Frage: der unrealisierte Gewinn in der TWS unterscheidet sich deutlich von der P&L in dem GuV Profil, wie lässt sich das erklären?
    Danke und Gruß

    1. Das liegt daran, dass die TWS den Mittelkurs des Spread als Berechnungsgrundlage oder den letzten Schlusskurs nimmt. Diese stimmen mit den tatsächlichen fairen Werten nicht überein! Wenn Du das GuV von CS gekauft hast, kann er Dir das bestimmt perfekt erklären! Ich mache meine komplette Verwaltung aller Trades mit dem GuV und nicht über die TWS!

    1. Moin Jürgen,
      niemals Market! Die Spread sind zu groß und du wirst einen enormen Nachteil haben bei Market Order. Also ich schließe und eröffne IMMER per Limit Order!

Kommentare sind geschlossen.