Short Strangle

Geldchallenge Trade 119 – Strangle CL DEC47/55,5

05.10.2017

Heute darf ich euch meine nächste Strategie vorstellen

Strangle

  • Prämie zur Eröffnung des Strangle $780
  • ZIEL $390
  • Stop Loss $-1,560

Entwicklung

  • 06.10.2017 – $163.48 realisierter Gewinn – Roll call $55.50  auf $54.00 
  • 11.10.2017 – $-316,52 realisierter Verlust – Roll Call54 zurück auf Call55.50
  • 13.10.2017 – $+223,48 realisierter Gewinn – roll Put47 auf Put48,50
  • 24.10.2017 – $+213,48 realisierter Gewinn – roll Put48,50 auf Put49,50

 

Ein Strangle ist ein sehr bekannter und beliebter Ansatz bei Optionshändler. Mein 1. Strangle dient allerdings erstmal zum Testen. Sobald ich hier eine gewisse Sicherheit in der Adjustierung erlangt habe und Historie über einige Trades habe, werde ich mich entscheiden ob diese Strategie zum festen Bestandteil in meinem Vermögensaufbau wird.

Die Entry Regeln sind sehr simple. Ich verkaufe etwa bei Delta 16 je einen Call und einen Put. Dafür kassiere ich eine Prämie. Im aktuellen Fall waren es $780 abzgl Provision von $6.52. 

Beim Exit werde ich mich vorerst an der 100% Regel orientieren und den Trade bei einem Wert von ca. $1,50 im Verlust schliessen. Läuft der Trade in meine Richtung liegt eine Limit Order mit ca 80% Gewinn im Markt. Zeit Stop wie immer weniger als 7 Tage bis zum Verfall.

 

Strangle

 

Auch wenn ich mich nicht an den Chart orientieren, habe ich euch einmal eingezeichnet in welcher Spanne sich Oil nun in den kommenden 30 Tagen bewegen darf. Ob ich den Strangle nun als diesen Betrachte oder die einzelen Legs je nach Entwicklung Adjustiere wird mit zunehmender Erfahrung manifestiert. Vorerst handel ich den Strangle als Strangle und versuche die gesamte Position zu sehen.

 

06.10.2017

Strangle

 

11.10.2017

nächste Adjustierung nötig

Strangle Adjustierung

13.10.2017

 

24.10.2017

und nochmal muss der Strangle Adjustiert werden. Wir sind dennoch kurz vor der Ziellinie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*