Einkommen – LIVE

Stand 22.09.2017

Geldchallenge 2017

gestern ging es wieder ruhig zu. Bei AAOI habe ich mal wieder einen Short Put geschrieben. Der PBWBF wurde standardmässig eröffnet ansonsten war ruhe im Depot.

Short Put / Covered Call Optionen

Geldchallenge 2017

einmal mehr eine SP Option auf AAOI! Dieser Wert ist extrem Volatil. Vor den Zahlen (anfang Nov.) steigt die IVR ständig an und am Tag der Zahlen geht es auch mal 50% und mehr in den Keller. Strike 56 ist alles andere als save, aber die Prämien sind verlockend und Grundsätzlich sehe ich das Unternehmen als solide an. Wenn es denn mal zur Ausführungen kommen sollte.

Geldchallenge 2017

Bereit über $1300 Prämie habe ich mit dem Wert verdient. Sollte ich angedient werden, kann ich sofort einen call ins Geld legen und wieder eine schöne Prämie vereinnahmen. Mal sehen was draus wird.

Butterfly

Geldchallenge 2017

Ja ja meine Schmetterlinge, Alle im roten Bereich. Nicht schön! Gestern habe ich den PBWBF nicht ganz freiwillig eröffnet. Viel zu teuer, aber sowas passiert wenn man statt der 6 die 9 eintippt. Nun gut lässt sich nicht ändern. BF ist im Depot und wird sich höffentlich mit der entsprechenden Korrektur ebenfalls schön entwickeln. Heute kommt dann noch der PBF dazu. Wie es die Vorbörsen vermuten lassen, könnte heute endlich ein kleiner Rücksetzer für Entspannung sorgen.

Aktien Trading / Buy&Hold

keine großen Veränderungen

Geldchallenge 2017 Geldchallenge 2017

ETF Trading

Geldchallenge 2017

gestern wurde Trade 97 geschlossen! Der Verlust wurde natürlich entsprechend dem Einkommen abgezogen. ERX habe ich noch eine Limit Order laufen, diese ist noch nicht gefillt. Mal sehen was heute passiert. Trade 79+80 werden heute wegen Time-Exit noch geschlossen. 

Damit sieht es zum Wochenschluss mit dem Sept. Einkommen noch ganz gut aus. Montag wird es dann aber TIEFROT! Neben den beiden ETF Trades, steht auch der Trade 52 in der kommenden Woche zum Verkauf! Wie ihr wisst halte ich nie bis zum Verfall. Daher wird heute spätestens Anfang nächster Woche auch diese minus Position eingebucht werden. Damit dieser noch ins Plusdreht bräuchte ich nun kurzfristig einen Rücksetzer im RUT bis auf 1400. 

Geldchallenge 2017

Stand 21.09.2017

Geldchallenge

es wird immer düsterer beim Ausblick auf das Einkommen Sept. – steigende Märkte kann der Butterfly einfach nicht…. hilft ja nichts. Natürlich kann es noch einige Zeit so weiterhegen und damit müssen die Verluste auch irgendwann realisiert werden. In einer solchen Phase ist es einfach wichtig sich auf sein Regelwerk zu besinnen und die Gründe zu analysieren. Erinnern wir uns.

  1. Auf 4 Verlierer sollten 8 Gewinner kommen. Schauen wir uns also an was bisher seit April passiert ist:
  • 22 Trades gesamt
  • 15 Gewinner (davon 14 geschlossen)
  • 7 Verlierer (davon 2 geschlossen!)

Das Ergebnis passt also perfekt in die Prognose! Sollte der ein oder andere offene Trade sogar in den Gewinn laufen ist das Ergebnis vorerst sogar besser als Prognostieziert – ES IST ALLES IN BESTER ORDNUNG!

2. Der durchschnittliche Gewinn sollte pro Trade Höher liegen, als der durchschnittliche Verlust

  • 15 Gewinner haben insgesamt $43.917 verdient. Pro Trade $2,927 
  • 7 Verlierer haben insgesamt $16.530 verloren. Pro Trade -$2,361 
  • Gesamt Einnahmen +$27,387

Auch hierbei wird deutlich, ich befinde mich absolut im Plan! Ein stetig steigender MArkt bildet innerhalb eines Börsenjahres die Ausnahme, muss aber eben immer mal wieder eingeplant werden, in meinem Fall hat in 4 von 12 Monaten! Letztendlich bleibt auch in diesem Fall die Erkenntnis – ES IST ALLES IN BESTER ORDNUNG

Geldchallenge

 

Butterfly

kommen wir zum aktuellen geschehen. Ich wurde in den letzten Tagen immer wieder gefragt, warum ich mich nicht an die Ausstiegsregeln bei den aktuelle PBWBF halte? Das ist ganz einfach, mein SL liegt bei $3100 in allen drei Fällen kann ich diese Summe auf der Longseite auf keinen Fall verlieren! Mein Risiko liegt jeweils bei weiteren ca. $500 pro BF. Der Gewinn (oder die Verlustreduzierung) wenn der Russel zurücksetzt würde aber um ein vielfaches höher sein. Letztendlich können die BF sogar alle noch in den Gewinn laufen. Ich spekuliere also bei geringen Risiko auf bisschen fallende Märkte.

Im Fall der PBF sieht es natürlich ganz anders aus! Hier besteht absolute Gefahr auch auf der Longseite! Durch das Rollen und Positionserweiterungen versuche im laufe des Tradeleben, das Risiko immer wieder zu reduzieren. Irgendwann kommt aber der Moment, da ich die weiße Fahne schwingen muss! Sollte der Markt in den kommenden Tagen tatsächlich weiter steigen, was ja durchaus möglich ist, dann kann es passieren das fast alle aktuell offenen Bf geschlossen werden und ich die Verluste realisiere. Welche Auswirkungen das auf mein Handeln hat? Keine siehe oben 😉 

 

ETF Trading

Gestern wurde eine Long und eine neue Short Position aufgebaut. Letztendlich habe ich aber hier das gleiche Problem wie bei den Butterflies, nur eine Richtung ist für Swingtrading einfach nicht gut. Ohne Swing kein erfolgreiches Swingtrading 😉 

Trade 79 + 80 werden morgen per Zeit Stop beendet! Damit heute letzte Chance ein bisschen Boden gut zumachen. 

Aktien Trading / Buy&Hold / SP-CC Optionen

alles unspektakulär

 


 

Stand 20.09.2017

Geldchallenge 2017

ein absolut ruhiger Tag. Kein Handlungsbedarf außer 2 ETF Transaktionen

ETF Trading

Geldchallenge 2017

Alle weiteren Strategien ohne Veränderungen

Geldchallenge 2017 Geldchallenge 2017 Geldchallenge 2017 Geldchallenge 2017 Geldchallenge 2017

 


Stand 19.09.2017

Geldchallenge 2017

jetzt ist dann auch die P/L im Minus und damit wird der Ausblick für das Sept. Einkommen immer düsterer. Jeden Tag steigt der RUT und damit verliere ich jeden Tag Geld. Einerseits bin ich ganz froh über diese Phasen, denn die schnellen und hohen Gewinne im August haben doch einige auf den Plan gerufen, mit der Annahme das gehe immer so weiter! Die jetzige Phase zeigt wunderbar die schwächen des Butterfly Trading. Zumindest wenn der Aktienbestand die Verluste noch nicht kompensiert. 

Butterfly

Ein Parade Monat um zu zeigen, was es heißt sich um die Verluste kümmern zu müssen! Trade 78 läuft von einem Adjustierungspunkt zum nächsten und dabei schnur stracks Richtung Stop-Loss! Eines ist klar, kommt ein Rücksetzer dann dreht er schnell in den grünen Bereich, da ich aber keine Ahnung habe ob er kommt oder eben nicht, muss ich das Risiko im Griff behalten. Anders als bei den PBWBF (hier ist das max.Lost auf der Longseite sehr begrenzt und unter dem SL!) kann der PBF bis auf über 16k ins Minus rutschen! Dies gilt es natürlich um jeden Preis zu vermeiden! Während ich aktuell bei den PBWBF auf Zeit spiele, da max. Lost fast erreicht ist, muss ich vorallem Trade 78 ganz eng beobachten. Hier mal eine Tradehistorie.

Geldchallenge 2017

Ich warte weiter auf den Rücksetzer und habe die Finger am Abzug. Der Markt gibt und der Markt nimmt… ich nehme es wie es kommt! 

Geldchallenge 2017

ETF Trading

Hier ist es gestern zu einem weiteren Short Signal gekommen und eine Psoition wurde geschlossen. Auch hier bleibt es dabei, die laufenden Positionen machen kein Spaß! Zumindest Trade 79 und Trade 80 werden spätestens am Freitag geschlossen. Allein diese beiden wurden die Monatsperformance ordentlich ins Minus ziehen!

Geldchallenge 2017

 

Dividenden

Es gab einmal mehr wirkliches passives Einkommen, Shell hat pünktlich überwiesen. Diese Position kommt noch aus dem Altbestand. Ich nehme die 60,35 trotzdem sehr gern 😉

Geldchallenge 2017

Geldchallenge 2017

 

Covered Call/Short Put Optionen und  Aktien Trading

Das Ging schnell! SGMS ist bereits ins Geld gelaufen und damit könnte ein Großteil dieser Position ausgebucht werden. Bei $4146 Tradinggewinn, gibt es schlechtere Ausgangslagen. Selbst die verbleibenden 73 Stück wären noch mit über 1,5k im Plus! Genau so stelle ich mir die Entwicklung vor! Allerdings 20.10. ist noch lange hin, da kann eine Menge passieren! Ich habe die Position in der P/L jedenfalls schonmal gesplittet!

Geldchallenge 2017

 

Buy&Hold

kein Handlungsbedarf und keine Veränderungen. Ich werde mir den Markt mal genauer ansehen und den Anteil in den kommenden Tagen/Wochen weiter ausbauen.

Geldchallenge 2017

Das Einkommen hat sich durch die Dividende und dem geschlossenen ETF Trade minimal erhöht, bei den bereits aufgelaufenen Buchverlusten aber ein Tropfen auf dem heißen Stein! Noch gebe ich den Monat aber nicht verloren. Short Put und Covered Call geht ja bekanntlich immer 😉

Geldchallenge 2017

 

 

Stand 18.09.2017

Geldchallenge 2017

Auch am Freitag ging es weiter runter mit meiner P/L und auch die heutige Vorbörse deutet weiter steigende Kurse an. Puh diese Woche wird einiges passieren. Alle offenen Butterflies sind an wichtigen Marken und müssen sehr zeitnah adjustiert werden. Desweiteren werden zwei neue BF diese Woche eröffnet.

ETF Trading

zwei neue Positionen sind am Freitag dazu gekommen. JO dieses Mal in die richtige Richtung 😉 und BIS als neue Position. 

Geldcahllenge 2017 Geldchallenge 2017

Insgesamt bleiben die offenen Positionen massiv unter Druck! Trade 79 und 80 werde ich diese Woche auf jeden Fall schließen, entweder der Markt kommt endlich zurück oder ich ziehe mein Zeit Stop! Max 21 Tage möchte ich eine Position offen haben!

Geldchallenge 2017

Butterfly

Trade 52 wird heute geschlossen, nur eine deutliche Korrektur im Russel zur Markteröffnung kann es noch verhindern. Sowohl die oberen Wings als auch der Erwartunsgwert erfordern klares Handeln! Trade 86 liegt ebenfalls stark unter Druck. Ich werde den Butterfly um 20 Punkte hochrollen oder den zweiten BF eröffnen. Mal sehen was nachher so los ist. 

Geldchallenge

Aktien Trading, Buy&Hold und Covered Call Optionen

kleine Änderungen in der P/L aber sonst kein Handlungsbedarf am Freitag. Beide Calls bleiben aus dem Geld und somit die Positionen bis auf weiteres in meinem Depot.


Stand 15.09.2017

 

Geldchallenge 2017

ein sehr ruhiger Tag gestern. Die Butterfly benötigen einen Rücksetzer, das Potenzial schwindet von Tag zu Tag… Trade 78 wurde nun das letzte Ass im Ärmel gezogen und ein neuer BF eröffnet. Insgesamt bin ich da nun mit 9 BF unterwegs. Wenn es zum Rücksetzer kommt, dann sollen die aufgelaufenen Verluste möglichst direkt weggespült werden. Irgendwie ist es eine Dublizität zu meinem ersten BF Trade.wie DER ausging seht ihr -hier Trade 2 $-3,926!– 

covered Call Optionen

SGMS ist diesen Monat die zweite Position auf der ich einen Covered Call geschrieben habe. Genau wie bei ABBV befinde ich mich in einer win win Situation und warte entsapnnt auf den Verfall im Oktober. Die Prämie ist vereinnahmt ob die Tradinggewinne dazu kommen, steht noch in den Sternen des Börsenuniversums 😉 

Trade99  mit gesamt Übersicht SGMS Verlauf.

Geldchallenge 2017

Butterfly

Geldchallenge 2017

ETF Trading

ein jämmerliches Bild….

Geldchallenge

Aktien Trading

….sieht schön besser aus 🙂

Geldchallenge 2017

 

Buy&Hold

Geldchallenge 2017

Damit steigt das Einkommen Sept. auf jetzt insgesamt 264,00 EUR. Butterflies, ETF und zur Disposition stehende Aktien alle tief im Minus. Es wird spannende ob der Markt mir in diesem Monat etwas von dem Gegebenen wieder nimmt?!?! 

Geldchallenge 2017

Ich wünsche euch einen ruhigen Verfallstag und ein entspanntes Wochenende! 

 


Stand 14.09.2017

Geldchallenge 2017

Der vierte Tag mit Verlust und trotzdem bin ich zufrieden! Die Ausschläge in den Butterflies (wenn der Markt steigt) schlagen nicht mehr so stark ein wie am Anfang dieser Challenge. Das der Markt mal ein paar Tage hintereinander steigt kommt oft genug vor, gibt für mich dann zwar mehr arbeit , aber insgesamt passt das gesamte Depot langsam zusammen.

Butterfly

gestern wurde wieder gerollt 🙁 und noch immer lässt der Trade 78 mich nicht in Ruhe! Aktuell müsste ein 3. BF eröffnet werden, will ich halbwegs aus der Nummer wieder rauskommen. Mal sehen was der MArkt heute zu Eröffnung macht. Geht es nicht runter bin ich mit weitern 3BF dabei! Alle anderen sind mehr oder weniger im kritischen Bereich, müssen aktuell aber noch nicht adjustiert werden.

Geldchallenge 2017

ETF Trading

Trade 93 habe ich die Gewinne mitgenommen, nicht weil ich ein Signal erhalten habe, sonder weil mir ein Fehler unterlaufen ist. Ich bin die Position Long gegangen und nicht Short! Glück gehabt 😉 Ein Fehler der Geld eingebracht hat, ist leichter zu verschmerzen! DIG und OIH haben mir erneut ein Short Signal gegeben und ich bin eingestiegen, diesmal auch richtig 🙂 ERY ist seit meinem 1. Entry fast jeden Tag gegen mich gelaufen….das Messer fällt…und ich greife ein letztes Mal zu! Sollte bis ende nächster Woche keine Gegenbewegung einsetzen, werde ich die 1.Position (Trade 80) per Time Exit schließen.

Geldchallenge 2017

Buy&Hold / Aktien Trading / SP-CC Optionen 

keine Veränderung in diesem Bereichen

Geldchallenge

Geldchallenge 2017

Geldchallenge 2017

 


Stand 13.09.2017

Geldchallenge 2017

die P/L schrumpf zusammen. Ob es am Herbst liegt, das die Schmetterlinge sich nicht richtig entfallten möchten 😉 ? aktuell machen sie jedenfalls eine Menge Arbeit. Nach langer Zeit habe ich einen covered call auf AbbVie geschrieben. Wie immer ist die Prämie sofort vereinnahmt. Jetzt wird bis zum Verfall still gehalten. Bei den ETF habe ich DUG um 50% aufgestockt, wie immer wenn eine Position massiv gegen mich läuft.

Verbilligen?! Ja ich stelle mich (einmal mehr) gegen der allgemeinen Meinung, dass  das Verbilligen von Positionen nichts bringt. Bei der ETF Strategie und bei den PBF mache ich es trotzdem. Die Werte haben bis zum max. SL noch einen weiten Weg vor sich, sind aber auch schon einen langen Weg (seit Einstieg) gegangen. Demnach wird der Rücksetzer immer wahrscheinlicher! Wenn er denn kommt möchte ich halt auch doppelt Profitieren! Klappt in der Mehrzahl ganz gut! Ganz klar der SL kann natürlich dadurch noch schneller erreicht werden. Das ist das Risiko welches ich dann eingehe. Kein Bier ohne Hopfen 😉

Butterfly

Trade78 muss heute weiter nach oben gerollt werden! Die Adjustierung vom 11.09. ist bereits verpufft und der BF kommt immer mehr unter Druck. Ich nehme das Risiko heute weiter aus dem Trade. Das gleiche Schicksal droht auch dem Trade 86. Ein weiterer bullischer Tag und ich Rolle den BF nach oben. Noch eröffne ich aber keinen 2.BF dafür ist noch Zeit.

Die PBWBF sind auf der Longseite nicht so anfällig, dennoch passe ich auf hier möglichst +-0 rauskommen zu können! Trade 76 und Trade 92 stehen bereits zu disposition, nur die lange Laufzeit hält mich noch vom Adjustieren ab.

Geldchallenge 2017

ETF Trading

kein Tag ohne Trade 🙂 Gestern habe ich DUG 50% die Position erhöht. Ansonsten ein eher ruhiger Tag. JO hat einen mächtigen Satz gemacht und wird heute wahrscheinlich schon wieder verkauft. Ich arbeite an der Schadensbegrenzung 😉

Geldchallenge 2017

Covered Call – Short Put Optione

Ja ich habe endlich einen neuen covered call geschrieben. AbbVie stelle ich ein Lot für $92,50 zur Verfügung!

Geldchallenge 2017

Hier ein Überblick über den gesamten Verlauf, wie ich AbbVie bisher gehandelt habe. Sollte der CC gefillt werden und ich muss liefern, verbleibt mir ein Trading Gewinn von ca.$2,000 zzgl der Prämien! Deutlich besser PErformance als nur auf Dividenden zu warten!

Geldchallenge 2017

Aktien Trading

keine Handlungsbedarf

Geldchallenge 2017

Buy&Hold

IBM steigt aktuell ein wenig. Covered Call gibt es aber für meine Schieflage aktuell keine interessanten. Ich lass laufen…

Geldchallenge

 

 


Update 06.09.2017

Geldchallenge

 

 

Die Links zu den Beiträgen der einzelnen Positionen:

April 2017

Mai 2017

Juni 2017

Juli 2017

Aug. 2017

Sept 2017

 

Details zu den Updates  auf der jeweiligen Trade -Seite

 

KeyFacts

  • neue Trades kommen ins Logbuch
  • geschlossene Positionen werden in der Performance Tabelle eingetragen
  • Eingeblendet werden alle offenen Position und alle geschlossenen im laufenden Monat
  • Ausgeblendet werde ältere, geschlossene Positionen. Die Summen in der Performance Tabelle bleibt natürlich erhalten
  • Kauf und Verkauf werden als Blog-Eintrag dokumentiert.
  • Prämien werden sofort in der Performance Tabelle eingetragen, bei Rückkauf erfolgt eine Gegenbuchung
  • sollte eine Option bei Dividenden-Aktien ausgeführt werden, wandert die Aktie ins Depot und die Dividendeneinnahmen werden gebucht. Covered Calls werden als neuer Trade geführt
  • Sollte eine Option bei einer Tradingaktie ausgeführt werden, läuft der Trade mit dem Aktienbestand weiter. Covered Calls werden fortlaufend dem Trade ergänzt. Daraus ergibt sich ein gesamt Ergebnis des Trade bei erneuter Ausführung und Ausbuchung der Aktie!

 

 

 

 

16 Gedanken zu „Einkommen – LIVE

  1. Hey Axel,
    mir gefällt Dein Trading Log-Excel sehr gut. Würdest Du das entsprechende Template auch mit anderen teilen? Dann müsste ich, in all meiner Faulheit, das nicht selbst nachbauen.
    Viel Erfolg weiterhin bei Deiner Challenge. Ich bleib‘ am Ball…
    –Art

    1. Hallo ArtVandely,
      ist wirklich eine einfache Tabelle ohne Formeln. Also wenn Du sie wirklich haben möchtest einfach ne Mail an mich und ich sende dir das Template.

      Klassischer Fehlstart in die Challenge 😉 Die offene P/L lässt für Mai nichts gutes erahnen, aber ok warten wir ab, auch der Russel kann nicht jeden Tag um 1% steigen 🙂

  2. Abwarten, was Trump heute rausfeuert. Wenn er die Körperschaftssteuer wirklich von 35 auf auf 15% runter setzt, dürfte das noch ‚mal ordentlich Dampf auf dem Kessel machen. Ich würd’s Dir nicht wünschen…

    1. Wenn es so kommt (ich kann es ja nicht ändern), dann ist es halt so. Wichtig ist, ich weiß schon jetzt wann ich wie reagieren muss.
      Jetzt gilt es die Trades nach Regelwerk und Moneymanagemnet zu betreuen. Dann stellen sich auch die erwarteten Ergebnisse ein. Ist aber natürlich Typisch, der erste Trade und dann solche Bewegung von 1350 bis auf aktuelle 1415! Immerhin 5% seit letzten Donnerstag.

  3. Moin Axe,

    bitte kannste mal beginnen statt dem Monat 05 den Monat 06 einzutragen, auch wenn es im Moment sehr erfreulich aussieht
    und wegen der Freudentränen die Zahlen ein wenig verschwimmen. 🙂
    Ist besser für meine alten Augen. Danke

    Gruß Jürgen

    1. Moin Jürgen,
      auf besonderen Wunsch, dann das heutige Update mit Monatseinkommen und weil es so schön ist, ein Ausblick auf den Juli.
      Es freut mich von Dir zu lesen und das Du noch immer dabei bist!
      „Verzerrt“ wird das Ergebnis nur noch, wenn ein Juli Butterfly noch im Juni geschlossen werden muss. Aktuell befinden sich die Combos aber alle im „sicheren Terrain“ und sehen nicht nach einem Exit aus. Oder meinst Du in der Tabelle im Monatseinkommen Mai? Diese wollte ich eigentlich immer mit dem Monatsabschlussbeitrag aktualisieren.
      Beste Grüße
      Axe

  4. Moin Axe,

    nein, ich meine Deine Tagesüberschriften seit dem 16.06.2017 schreibst Du nur vom Monat 05, jeden Tag!!!

    Für den 1. Platz mußt Du noch was machen, oder hoffen das der Euro stärker wird! 🙂

    Gruß Jürgen

    1. ups…dem Glücklichen schlägt keine Stunde 😉 Danke ich änder sofort… Danke für den Hinweis
      Ich sollte aber wenigstens den letzten Platz verlassen 🙂

  5. Ordentlich was los hier!
    Danke für Asphalt-Challenge gestern auf Hamburgs Straßen 🙂
    Freut mich, dass du dich noch kurzfristig angemeldet hast und die Herausforderung angenommen hast 😉
    Schön, dass wir uns endlich auch mal persönlich kennenlernen konnten.
    Weiterhin viel Erfolg beim Sport und beim Optionshandel.

    Gruß
    Vincent

    1. Haha, ja klar ein Halbmarathon geht immer 😉 Du hast es in deinem Artikel ja schon perfekt zusammengefasst, Durchhaltevermögen und Kontinuität dann ist es gar nicht mehr so schlimm, auch wenn man sich nicht gezielt (wie ich in diesem Fall) darauf vorbereitet. Auf baldige Wiederholung! Vielleicht ja im März beim Marathon in Barcelona?!?! 🙂

        1. Deine körperlichen Voraussetzungen sind optimal, ich denke ein Marathon im Jahr verkraftest Du ohne Deine Gesundheit zu gefährden 😉 Aber klar, ich sag bescheid wenn ich einen spannenden HM gefunden habe.

  6. Hi, habe deinen Blog leider erst kürzlich entdeckt. Finde es spannend, was du mit Optionen erreichen möchtest. Handle selbst seit mehreren Jahren Optionen und verfolge mit Interesse, ob du dein Ziel erreichst! Mir persönlich wären 5 Prozent pro Monat als Ziel zu hoch — man kann es zwar erreichen, aber ich würde damit nicht planen!
    VG, Rico

    1. Hallo Rico,
      es freut mich dass Du meine kleine Challenge hier entdeckt hast!
      Du hast recht, die gehandelte Menge an BF ist für das Konto zu groß. Ich habe die Größe gewählt, da ich glaube, dass damit in etwa das Einkommen erreicht werden kann. Ich betone immer wieder, wenn jemand das gleiche Handeln möchte sollte er meiner Meinung nach min. 400k Risikokapital zur Verfügung haben. Die Gefahr ist nicht der tägliche Handel, sondern die möglichen Gaps über Nacht! Aktuell würden >-6% aktuell das Depot massiv in Schieflage bringen. Ziel der Challenge, die BF Positionen sollen nicht weiter erhöht werden, dafür sollen Depot Steigerungen bis 20% in Dividendenaktien Investiert werden. Sollte es Jahre mit mehr als 20% geben, wird der Mehrertrag auf ein Festgeldkonto geparkt. Dieses Geld wird dann in der Übergangszeit zum Privatier als „Puffer“ dienen. Also eine Menge hätte hätte Fahrradkette, aber ein Plan!
      Es freut mich von Dir zu lesen und vorallem bald mal wieder ein Video auf Youtube von Dir zu sehen 😉
      Beste Grüße
      Axe

    1. Hallo SoBa,
      ich baue mir um das Depot einen Burggraben auf. Es geht mir hier ja sehr stark um Transparenz, stell Dir vor es kommt ein schwarzer Schwan vorbei und wir haben morgen 30% Minus an den Märkten. Meine P/L würde -100k oder mehr aufweisen und ich würde einfach weitermachen als wäre nichts passiert! Keiner würde mir das abnehmen 😉 Da dieser Fall hoffentlich nie entritt, ich aber immer damit rechnen muss baue ich mir eben diese Sicherheit langsam auf. Wie immer auf dieser Seite, wer am Ball bleibt wird später deutlich erkennen wohin die Reise gehen soll/wird. Grundsätzlich können kleine Gewinne anfallen, welche immer reinvestiert werden. Dadurch wird die P/L um +-0 pendeln. Der Burggraben aber immer größer werden. Sollte das Ereignis noch einige Jahre auf sich warten lassen, kann es sein das ich ich dann ein vielfaches meiner Verluste an diesem Tag einnehme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*