AllgemeinDepot veroptioniertSignaldienste

Auch der Feb. geht gut los…

Cashflow

aber bevor wir uns meinen Leistungsnachweis der letzten 7 Tage ansehen, muss ich doch nochmal meine (Be-) Verwunderung über uns Marktteilnehmer aussprechen. Das ich kein Freund bin einfache Dinge zwanghaft Kompliziert zu machen, dass weis hier jeder von euch! ABER gerade im Bereich des Investment und Vermögensaufbau laufen halt nicht nur Typen wie ich rum, die irgendwie einen Fachwirt am Wochenende, neben der Arbeit und auf dem zweiten Bildungsweg gemacht haben, sondern auch echte akademische Nerds.

So ging es letzte Woche in einer Diskussion um den Sinn und Unsinn von Smart Beta und Multifactor ETF. Als aktiver Anleger bin ich in einer solchen Diskussion ja eh das schwärzeste Schaf unter den schwarzen Schafen, aber diese Argumentation der Gegenseite finde ich dann schon echt krass.

„Aber der Anspruch empirischer Forschung ist es auch nicht, persönlichen Erfolg zu garantieren, sondern ein Modell der Realität zu entwickeln, dass dem Versuch einer Falsifizierung standhält. Bislang ist es niemandem gelungen, Fama, French und Carhart’s Asset Pricing-Modelle zu widerlegen.“

…aha?!? Warum sollte man etwas widerlegen wollen, was schlichtweg nicht zu widerlegen ist?!? Nur der Mensch kann nicht fliegen und trotzdem gehen wir in die Luft. Metal geht unter und trotzdem kann ein Boot schwimmen. Der Markt gibt uns eine Rendite von rund 7% for free und trotzdem können wir 10%/100% oder vielleicht sogar 1000% erreichen! Warum nur versuchen diese „Wissenschaftler“ uns einzureden, dass dies der heilige Gral sei und verkomplizieren die einfachen Dinge so das sie kein Normaler mehr versteht? Oder ketzerisch ausgedrückt, worin liegt da der Unterschied zu einem Bank/Versicherungsverkäufer?

Kommen wir zur letzten Woche

kurz gesagt ging es im Februar so weiter, wie es im Januar aufgehört hat! Im einzelnen habe sich folgende Trades ergeben:

Aktienoptionen

559,24 USD Prämie habe ich realisiert und damit bereits einen schönen Cashflow direkt in der 1. Februar Woche hingelegt. Mit QCOM, ABBV und VXXB konnte ich darüber hinaus zukünftige mögliche Prämien schreiben. Hier gilt nun stillhalten

Futureoptionen

ZS konnte ohne Adjustierung zurückgekauft werden, schöne 208,08 USD Einnahme! Desweiteren habe ich nach bekannter Manier zwei neue FOP eröffnet. CL und ZS sind Stand heute noch unverändert und sind unter strenger Beobachtung falls ich Longs dazukaufen muss. Aktuell besteht aber absolut kein Handlungsbedarf.

Forextrading

hier wie immer der Hinweis, wer sich dem Signalgeber anschliessen möchte geht auf meine Homepage http://renditeengel.de und folgt der den Links zur Anmeldung. Es lohnt sich wie ich euch gleich zeigen werde.

In Euro sind das realisierte 2.674,26€ !!! Ohne das Einkommen, welches ich auf Rendite Engel im Echtgeld- Forexkonto zusätzlich realisiert habe!

Desweiteren laufen die aktuellen BF mit Fälligkeit März’19 und der Airbag. Heute ist ein offizieller Entrytag für den BF70+ diesen werde ich auch normal aufsetzen.

Ich hoffe ihr hattet eine ähnlich erfolgreiche Woche! Wünsche euch ein tolles Wochenende bis kommenden Donnerstag!

2 Gedanken zu „Auch der Feb. geht gut los…

  1. Moin,
    ich verstehe den blau unterlegen Satz nicht mal.
    Macht aber nichts. Auf Aerodynamische Grundlagen beruhend, kann eine Humel ja auch nicht fliegen.

    Das die Börse keine Einbahnstrasse ist, weiß hoffentlich jeder der uns bekannten Anleger.

    mfg
    Plutusandme

    1. Hi Plutusandme!
      Freut mich das Du noch immer mit am Start bist! Meine Lernkurve zeigt ja 2019 auch bisschen nach oben 😉 so dass selbst ich noch nicht hoffnungslos verloren bin und an meinem Ziel weiter arbeiten kann, die Nobelpreisträger in der Performance langfristig zu schlagen, nur die 40/50/60 Jahre Lebensdauer wird eng. Also sollte es mir tatsächlich gelingen, gehe ich leider ohne Nobelpreis aber als „Laune der Wissenschaft“ von uns 🙂
      In diesem Sinne, schön wenn wir nicht alles so ernst nehmen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*